Über uns

Die Kölschen Funkentöter wurden 1932 auf der Feuerwache Melchiorstrasse durch einen Stammtisch von Feuerwehrmännern gegründet. 2012 feierten wir unser 80-jähriges Jubiläum. Heute hat unser Verein 150 Mitglieder, welche alle freiwillig oder beruflich als Feuerwehrfrauen / Feuerwehrmänner tätig waren oder sind.

 

Karnevalistische Aktivitäten des Vereins

 

Im Kölner Rosenmontagszug gehen wir mit unserer historischen Spritze an der Spitze des Zuges. Im Rahmen des Karnevals veranstaltet der Verein einmal jährlich eine Familien-Kostümsitzung und es wird ein Ehrenbrandmeister ernannt.

 

Um unserem Namen alle Ehre zu machen, nehmen wir regelmäßig an historischen Spritzenwettbewerben teil. Wir besitzen eine Holzdrehleiter von 1913 und eine historische Handdruckspritze aus dem Jahr 1886.

 

Für unsere Mitglieder findet jeden 1. Mittwoch im Monat ein Stammtisch mit Damen frei nach dem Motto "wer kütt, der kütt" statt. Des weiteren organisieren wir alle 2 Jahre eine mehrtägige Reise für unsere Mitglieder mit Damenbegleitung. Jedes Jahr am 2. Samstag im Dezember veranstalten wir eine Weihnachtsfeier für unsere Mitglieder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GundA-layout