Aktuelles und Aktivitäten

Ab sofort wieder Karten für unsere große Familien-Kostüm-Sitzung am 24.02.2019 bestellen!  Siehe Termine oder Kartenbestellung

Ernennung von Tom Buhrow

zum Ehrenbrandmeister 2018, 18.11.2017

Am Samstag, den 18. November 2017 trafen sich die Kölschen Funkentöter von 1932 e.V. bereits zum zweiten Mal auf dem Theo-Burauen-Platz zur Ernennung des Ehrenbrandmeisters.

Unser Präsident Georg Spangardt begrüßte die anwesenden Vertreter der Presse, die, dem zu ehrenden Medienvertreter Kollegen sei es gedankt, in beachtlicher Stärke unserer Einladung gefolgt waren.

Ebenso waren die Ehrenbrandmeister Jochen Ott und Christoph Kuckelkorn gekommen, um Tom Buhrow in der Reihe der Ehrenbrandmeister zu begrüßen.

Ein erfahrener Journalist wie Tom Buhrow kann auch zu seiner Ernennung mit einer brandneuen Meldung aufwarten.

Zehn Jahre war Tom Buhrow Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Siegburg. Über den Rang des Oberfeuerwehrmannes ist er während seiner aktiven Zeit leider nicht hinausgekommen, umso mehr freut er sich darüber, direkt mehrere Beförderungsstufen, ohne Fortbildungsmaßnahmen, zu überspringen und in den Rang eines “Ehrenbrandmeisters“ befördert zu werden.

Versehen mit den Insignien der Kölschen Funkentöter- Helm, Krätzchen, Schal und dem ersten Orden der Session 2018 - bestieg Tom Buhrow den Korb der Drehleiter der Feuerwache 1 und hob, zusammen mit Amtsleiter Johannes Feyrer, in luftige Höhe ab.

Von hier hatte er einen guten Blick über unsere Vaterstadt, über die Vielzahl der Gebäude des WDR, bis hin zu den Ausläufern des Siebengebirges und der Kölner Bucht.

Das obligatorische große Gruppenbild bildete den Abschluss der Veranstaltung.

Verabschiedung des Bezirksbrandmeisters

Manfred Savoir

Zur Verabschiedung des langjährigen Bezirksbrandmeisters des Regierungsbezirks Köln, Manfred Savoir, nimmt im November eine Abordnung der Kölschen Funkentöter in historischer Uniform an den Feierlichkeiten sowie dem großen Zapfenstreich in Übach-Palenberg teil.

Karnevalsinterview bei Report-k

 

Unter dem Motto „Karnevalsplauderei am jecken roten Fass“ etablierte report-k in dieser Session ein neues Format, bei dem sich Gesellschaften und Vereine in einem Livestream vorstellen und präsentieren konnten.

Diese Möglichkeit nahmen am 25.01.2018 auch die Kölschen Funkentöter war und besuchten mit drei Mitgliedern das report-K Studio in Köln-Ehrenfeld.

 

Das Interview gibt es hier > > das Interview < <

Familienkostümsitzung am 04.02.2018

Zum zweiten Mal feierten wir am 04. Februar 2018 unsere traditionelle Familienkostümsitzung im Theater am Tanzbrunnen.

Auch in diesem Jahr ließ das Programm unseres Literaten und Sitzungspräsidenten HD Annas keine Wünsche offen.

Mit dem Traditionskorps der Prinzen-Garde Köln starteten wir in die Sitzung. Darauf folgten Größen wie unser Ehrenbrandmeister von 2014, Wicky Junggeburth, “Dä Blötschkopp“ Marc Metzger und die 3 Colonias sowie die Brass- und Performanceband Druckluft.

Die Bands Miljö und die Klüngelköpp machten den musikalischen Einstieg in die zweite Sitzungshälfte. Mit dem diesjährigen Dreigestirn, dem Bauchredner Klaus und Willi sowie dem Tanzkorps „Blaue Jungs“ der KG Lövenicher Neustädter ging es auf die Zielgerade der Sitzung ehe die Räuber mit ihrem Auftritt den Saal nochmals einheizten und den Abschluss der diesjährigen Sitzung bildeten.

D´r Zoch kütt – Rosemontag 2018

Auch in diesem Jahr bildeten die Kölschen Funkentöter mit der historischen Handdruckspritze wieder die Spitze des Kölner Rosenmontagszuges.

FT-Hinweis:

 

Veedel-TV von unserem Freund Richard Kästner in unserer "Linkliste"!
An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön!
Er hat eine große Sammlung von Videobeiträgen über die Kölschen Funkentöter,
sodass wir hier nicht jeden einzelnen Beitrag verlinken wollen. Einen Link zu seiner
Übersicht findet ihr jetzt > > > hier < < <  und unter "Links"!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GundA-layout